beziehungsweise – weiterdenken

Forum für Philosophie und Politik

Neu in "denken"

Radikaler Feminismus

In einem weiteren Kapitel aus dem Diotima-Buch über Feminismus stellt Annarosa Buttarelli einen Zusammenhang her zwischen Scheitern und dem Verlust von Radikalität

Neu in "anschauen"

Kinotipp: Frauen des 20. Jahrhunderts

Der deutsche Titel „Jahrhundertfrauen“ ist ziemlich bescheuert, aber dieser Film ist sehenswert: In „20th Century Women“ lässt Mike Mills eine Zeit wieder aufleben, in der die Früchte der feministischen Revolution zum Greifen nahe schienen.

Neu in "unterwegs"

Lesbos – eine heilende Insel

Ferien machen dort, wo viele Menschen nach der Flucht aus ihrer gewaltsam zerstörten Heimat angekommen sind, geht das? Ja, es geht gut und es ist sogar wichtig.

Neu in "anschauen"

Fernsehtipp: Call the midwife

Katrin Wagner empfiehlt wärmstens die Serie „Call the Midwife“ („Ruf die Hebamme“, in Deutschland seltsamer Weise mit „Ruf des Lebens“ übersetzt). Hier schreibt sie, was die Serie alles gut macht.

Neu in "erzählen"

Wie sich die 50-jährige das Altwerden vorstellte – und wie die 67-jährige es erlebt

„Jedes Alter ist schön“ – sagte ich früher sehr oft. Heute habe ich meine Schwierigkeiten damit.

Neu in "lesen"

Mehr Achtung für die Mutterrolle

Nicht nur im Hinblick auf den bevorstehenden Muttertag empfiehlt Juliane Brumberg das Buch MütterBilder, herausgegeben von Claudia Holst.

Skandalös !

Von Ursula Pöppinghaus

Wellphoto/Fotolia.com

Neulich kam ich im Zug mit einem Polizisten ins Gespräch. Er war unterwegs zu seinem Einsatzort, einem Erstaufnahmelager für Flüchtlinge.
Ich sprach ihn auf die schwierige aktuelle Situation für ihn und seine Kollegen und Kolleginnen an.
Ach, entgegnete er darauf, ich liebe meinen Beruf, den Umgang mit den Menschen, den Einsatz für ein respektvolles Zusammenleben.
Aber die Kultur, die unsere Eltern mühsam nach dem Krieg wieder aufgebaut haben, geht den Bach runter. Das erschreckt mich. Diese Verrohung der Umgangsformen!
Ich bin heute nicht mehr nur verpflichtet, einen Gewalttäter fluchtunfähig, zum Beispiel auf die Füße, zu schießen.
Nein, wir werden ausgebildet, sie mit einem Kopfschuss kampfunfähig zu schiessen.
Tot!
Skandalöse Konsequenz !

Autorin: Ursula Pöppinghaus
Eingestellt am: 04.05.2017

beziehungsweise…

… ist ein Internetforum, das, von Beziehungen unter Frauen ausgehend – daher der Titel – , ein philosophisches und politisches Gespräch ermöglicht. Es ist aus dem Wunsch der Initiatorinnen heraus entstanden, eine Plattform für Ideen zu schaffen, die ausgehend von der weiblichen Liebe zur Freiheit die Welt verstehen und Gesellschaft gestalten. Es bietet eine Möglichkeit, Gedanken zu entwickeln und zu diskutieren, unterschiedliche Projekte und Netzwerke miteinander in Kontakt und ins Gespräch zu bringen, Informationen auszutauschen, sich inspirieren zu lassen, neue Ideen zur Welt zu bringen. An diesem Projekt kann sich grundsätzlich jede Frau aktiv beteiligen, die in irgendeiner Weise mit einer der Redakteurinnen oder Autorinnen in Beziehung tritt.

Weiterlesen

Illustration: Annekatrin Zint