beziehungsweise – weiterdenken

Forum für Philosophie und Politik

Gera Kessler

Gera Kessler, geboren 1944

 

Als Supervisorin und Begleiterin von Veränderungsprozessen ist sie Wächterin auf der Grenze, wo immer Zusammenhänge nicht als Einheit erfahren werden: Form und Inhalt, Kultur und Natur, Alltag und Spiritualität. In beiden Bereichen zu Hause, ist es ihr Anliegen, Gegensätze aufzulösen, Beschränkungen aufzuheben und Schritte in ungewohnte Richtungen zu ermöglichen.

Ihr besonderes Interesse gilt der Schöpfungskraft der Frauen in den Prozessen der Entstehung und Entwicklung von Bewusstsein, Sprache und Kultur. Als Mitgestalterin der Entdeckungsreisen bei FRAUENWEGE ist es ihr wichtig, das Bewusstsein der Frauen für ihre eigene Geschichte zu stärken. Sie ist Mitbegründerin des FrauenMuseums Wiesbaden und jetzt Mitarbeiterin im Haus der FrauenGeschichte in Bonn.

e-mail: Gera-Kessler@t-online.de

Artikel auf bzw