beziehungsweise – weiterdenken

Forum für Philosophie und Politik

Marit Rullmann

Marit RullmannMarit Rullmann, M.A. phil., lebt in Gelsenkirchen. Gelernte Buchhändlerin, Abitur auf dem 2. Bildungsweg. Studium der Philosophie, Alt- und Neugermanistik an der RUB- Bochum. Heute arbeitet sie als Dozentin für Philosophie, Leiterin Philosophischer Cafés und Autorin sowie als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bildungsbereich.

Zusammen mit der Philosophin Annegret Stopczyk konzeptionierte sie 2000 die europaweit erste Wanderausstellung „Philosophinnen – Liebhaberinnen der Weisheit“.

Seit 1989 moderiert sie „Philosophische Cafés“, eine Idee die sich inzwischen bundesweit durchsetzte.

Buchveröffentlichungen und Hörbücher (Auswahl)

  • Philosophinnen. Von der Antike bis zur Moderne. Dortmund 1993; Frankfurt/M 1998.
  • Philosophinnen. Von der Romantik bis zur Moderne. Dortmund 1995; Frankfurt/M. 1998. (Istanbul 1996/8, Seoul 2005)
  • Frauen denken anders (mit Werner Schlegel). Frankfurt/M. 2000. (Buenos Aires 2004)
  • (Hg.) Sophias Weisheiten. Rüsselsheim 2004.
  • Was Philosophinnen über die Göttin denken. ( mit Annegret Stopczyk/Heide Göttner-Abendroth). Rüsselsheim 2007
  • Frauen denken anders – Wider den hierarchischen Dualismus in der abendländischen Philosophie. Vortrag München 2002; Müllheim 2008.
  • Gegen 100 Widerstände – Frauenbildung früher und heute. Vortrag Landau 2008, Müllheim 2009.

Essays in Anthologien (Auswahl)

  • „Philosophie“. In: Florence Hervé/Renate Wurms (Hg.) Das Weiberlexikon. Von Abenteurerin bis Zyklus. Köln 2006.
  • „Der Aphorismus – ein männlicher Zweig der Literatur?“ In: Petra Kamburg/Jürgen Wilbert (Hg.). Gedankenpflug. Aphorismen und Illustrationen. Essen 2005.
  • „Frauen denken anders – Wider den hierarchischen Dualismus in der abendländischen Philosophie“. In: Tarab Tulku XI/Lene Handberg (Hg.) Einheit in der Vielfalt. Moderne Wissenschaft und östliche Weisheit im Dialog. Berlin 2005.
  • „Romantisches Philosophieren – Das Andere der Vernunft.“ In: Anne Jüssen (Hg.) Die Töchter der Loreley. Romantik, Revolution und Feynsinn am Rhein. Frankfurt/M 2004.
  • „Philosophinnen – eine etwas andere Einführung in die hohe Schule des Geistes.“ In: Sofies Welt. Ein interreligiöser Dialog über Geschichte, Philosophie und Wirklichkeit. Loccumer Protokolle 19/1998.

Artikel auf bzw