beziehungsweise – weiterdenken

Forum für Philosophie und Politik

Beiträge

  • NEU SEHEN

    Neue Perspektiven, neues Experimentieren, neue Verwendungen wurden in dieser Zeit entdeckt. Das Studienfach Fotografie wurde an den Kunsthochschulen eingeführt und Fotografie in den Medien publik gemacht, die Öffentlichkeit wurde angehalten, mitzugehen: Neu zu sehen!

  • Die Qual der Wahl …

    Die Qual der Wahl… Einige feministische Organisationen haben Wahlprüfsteine erstellt und den Parteien zugesandt. Hier nun eine sicherlich nicht vollständige Auswahl, alphabetisch geordnet, um so zum Weiterlesen und Weiterdenken anzuregen.

  • Louise Michel oder: Die Liebe zur Revolution

    Wenn eine Feministin sich einer geschichtlich bedeutenden Feministin widmet, so kann schon tendenziell davon ausgegangen werden, dass es sich dann um ein besonders sorgfältig aufbereitetes Werk handeln wird. So geschehen bei der spannenden biografischen Aufarbeitung einer der berühmtesten Frauen der Pariser Kommune…

  • Ohne Frauenrechte kommt keine Revolution weiter

    … auch wenn demokratische Wahlen in Libyen von Genf von Berlin aus vorbereitet werden. Aber, ohne die Frauen einzubeziehen, wird es keinen Frieden in Libyen geben!

  • Sie war eine, die genau hinschaute. Ein Nachruf auf Marianne Wex.

    Die Fotoserien von Marianne Wex zur Körpersprache von Männern und Frauen haben immer wieder neue Generationen geprägt. Jetzt ist die Künstlerin im Alter von 83 Jahren gestorben.

  • 2:1 – Stopp Hate Speech

    …aber die gesellschaftliche Realität lebt patriarchal und in diesem Kontext ist dieses Urteil überlebenswichtig.

  • Hannah Arendt und das 20. Jahrhundert

    Sie ist eine der prägenden Denkerinnen des 20. Jahrhundert. Ihre Gedanken, Texte, Ahnungen, Abgrenzungen, ihre kontrovers diskutierten Einschätzungen, insbesondere zum Eichmann Prozess, ihre WeggefährtInnen und ArbeitsbegleiterInnen, all dies eröffnet sich der/m BesucherIn mit dieser Ausstellung.

  • Parität am Theater

    Frauenquote am Theater? Über die seinerzeitigen Unkenrufe kann Yvonne Büdenhölzer heute lächeln. Sie hat sie für die Berliner Festspiele einfach eingeführt.

  • Tanz auf dem V-ulkan

    Der weltweite Tanz-Protest “One Billion Rising” findet zum achten Mal, diesmal mit dem Slogan: Bewegen, Erheben, Leben, am 14. Februar statt.

  • Una Primavera

    Unglaublich feinsinnig beobachtend wird offensichtlich, als welche Hürden bei dem Versuch einer Befreiung die Gesellschaft, die eigenen Wünsche und festgelegte patriarchale Strukturen wirken und solche Zustände Jahrzehnte überdauern lassen.

  • Ciao Mama

    Ciao Mama ist ein Bericht über den plötzlichen Auszug der Tochter und den darauf folgenden Verarbeitungsprozess.

  • Bis ins hohe Alter aktiv: Die Feministin und Berliner Frauenpreisträgerin Karin Bergdoll

    Heike Brunner interviewt die Berliner Frauenpreisträgerin Karin Bergdoll