beziehungsweise – weiterdenken

Forum für Philosophie und Politik

Beiträge

  • Wie lese ich Heidegger?

    Haben Sie auch manchmal Probleme, die “großen Denker” zu verstehen? – eine Leseanleitung von Ina Praetorius.

  • Feministisches Wissen für die alternde Gesellschaft

    “Unversehens wandelt sich das Damoklesschwert “Veralterung” zur attraktiven Gestaltungsaufgabe, zu der ich als Leserin meinen phantasievollen Beitrag zu leisten Lust bekomme”: Eine Rezension von Ina Praetorius über “Methusalems Mütter”.

  • “Es ist noch nicht erschienen, was wir sein werden”

    Kardinal Josef Ratzinger will das Christentum und die westliche Philosophie wieder stärker an ihre griechischen Wurzeln anbinden. Ina Praetorius findet das problematisch. Ein offener Brief an Papst Benedikt XVI.

  • Postpatriarchales Denken und der Klimawandel

    Was feministisches Denken zur aktuellen Debatte über den Klimawandel beitragen könnte: Ina Praetorius über die Debatten beim Open Forum, dem öffentlichen Teil des Weltwirtschaftsgipfels in Davos.

  • Vom Glück der Weltgestaltung

    “Wie spreche ich mit emanzipierten Geschäftsfrauen über die Notwendigkeit des Denkens?” – das fragte sich Ina Praetorius, als sie im September 2006 bei der Sektion der Vereinigung BPW (Business and Professional Women) im Schweizer Toggenburg eingeladen war, um ihre Arbeit als Denkerin vorstellen. Über ihre Ideen möchte sie gerne auch bei “bzw-weiterdenken” ins Gespräch kommen.

neuere Beiträge ›