beziehungsweise – weiterdenken

Forum für Philosophie und Politik

erzählen

  • Traurig, schön

    Susanne Englmayer bekam eine Diagnose, aber keine Auskunft. Dafür aber schöne Röntgenbilder. Eine Erzählung.

  • Ich wohne noch! Oder? Notizen eines Pflegepatienten

    Petra Rogges Erzählung über das Sterben eines von ihr betreuten Pflegepatienten basiert auf dessen eigenen Notizen über die Erfahrungen am Ende seines Lebens

  • Die Krankheit, die Teil meines Lebens wurde

    “Behinderte sind auch Menschen”, sagt Diana Engelhardt. Hier erzählt sie die Geschichte ihrer Auseinandersetzung mit ihrer Krankheit.

  • Der verhexte Liebesbrief (eine Erzählung)

    Als ich den Liebesbrief gerade zu Ende geschrieben hatte, verschwanden plötzlich die Buchstaben darin: Die blaue Tinte verblasste vor meinen Augen, bis ich sie gar nicht mehr erkennen konnte. „Was soll das denn jetzt?“, rief ich wütend aus. Und: „Hallo Wörter, wo seid Ihr?“

  • “Hier habt Ihr euren Chefsessel!”

    Inga Wocker mag die Idee der Frauenquote nicht. Mit diesem zornigen Text verschaffte sie ihrem Unbehagen Ausdruck.

  • “Du hast gar nichts Weibliches an dir”

    Es gibt zuviele feste Bilder von Frausein, zuviele Schablonen, meint Inga Wocker. Eine persönliche Erzählung.

  • Dzammilas Vorbild

    Eine Erzählung über weibliche Autorität und Musliminnen in Deutschland – von Safeta Obhodjas.

neuere Beiträge ›