beziehungsweise – weiterdenken

Forum für Philosophie und Politik

Friederike Bleul-Neubert

Diplompädagogin, Jahrgang 1950

Nach Studium und erster Berufsausübung als Gemeindepädagogin 1978 nach Voerde gezogen, um dort als Leiterin der Familienbildungsstätte zu arbeiten. Nach der Geburt der Kinder ehrenamtlich weiter in der Familienbildungsstätte tätig, in kirchlichen Gremien auf Kirchenkreis- und Landeskirchenebene, sowie in verschiedenen bürgerschaftlichen Initiativen wie Friedensgruppe Stadtteilbücherei. 1996 Gründung der Beratungsstelle und Frauencafé „Weiberwirtschaft“ in Voerde mit einem breiten Veranstaltungs- und Kulturangebot, aus der die Gruppierungen Lokale Agenda Voerde – AG-Frauen und die Frauengeschichtswerkstatt hervorgingen. Mit der Teilnahme an der Ausbildung zur Referentin für matriarchale Kultur bei der Alma-Mater-Akademie Interesse an und Aktivitäten in der feministisch-spirituellen Bewegung.

Veröffentlichungen:

Von 1996 bis 2021 Beiträge in: Weitergehen – Texte zum Nachdenken, letztens Kaufmann-Verlag

Beiträge in: MatriaVal – Zeitschrift für matriarchale Werte (erschienen von Juni 2007 bis November 2013)

Beiträge in: Frauengeschichtswerkstatt Voerde (Hg): Frauen der Voerder Geschichte, Katalog zur Ausstellung „Local Heroines – Frauen in der Voerder Geschichte“ 2010

Beiträge in Daniela Parr (Hg): Godeweg – Auf den Spuren der Göttin von Freya bis Percht 2018

Rezension zu Annine von der Meer: Die Sprache unserer Ursprungs-Mutter MA, Christel Göttert-Verlag 2020, erschienen in der Zeitschrift Virginia, Herbst 2020, S. 17

Artikel auf bzw