beziehungsweise – weiterdenken

Forum für Philosophie und Politik

Jutta Pivecka

Geboren bin ich 1965. In Gießen und Frankfurt am Main habe ich Kunstgeschichte, Literaturwissenschaft und Politikwissenschaft studiert. Danach arbeitete ich einige Jahre im Marketing und Buchhandel. Ich habe über William Hogarth und Georg Christoph Lichtenberg und das Thema “Autorschaft im 18. Jahrhundert aus Geschlechterperspektive” promoviert (unter dem Titel: “Malen.Schreiben.Drucken.” im Ulrike Helmer Verlag veröffentlicht). Seit 20 Jahren unterrichte ich nun an einer beruflichen Schule im Rhein-Main-Gebiet. Ich bin verheiratet und habe zwei erwachsene Söhne.

Literarische Texte und “Tagebuch”-Einträge veröffentliche ich in meinem  Weblog: www.gleisbauarbeiten.blogspot.com, das auf litblogs.net (kuratiert von Christiane Zintzen und Hartmut Abenschein) erscheint.

2014 erschien mein Roman “Punk Pygmalion” im etk Verlag:: http://www.etkbooks.com/punk_pygmalion/

Artikel auf bzw