beziehungsweise – weiterdenken

Forum für Philosophie und Politik

Bettina Melzer

Bettina MelzerBettina Melzer, Jahrgang 1955, ist Kulturreferentin, Journalistin, Fotografin, Lyrikerin und Labyrinthfrau und lebt in Dresden. Sie studierte Verfahrenstechnik an der TU Dresden, machte ein Fernstudium am Literaturinstitut in Leipzig sowie Weiterbildungen zur Lehrerin für kreatives Schreiben und zur Fachzeitschriften-Redakteurin. Seit 1999 beschäftigt sie sich auch mit Fotografie. Sie ist eine der Initiatorinnen des Dresdner Projektes „Labyrinth Lebensweg“, gestaltet Jahreskreisfeste und hält Vorträge und Seminare zum Thema Labyrinth. Diverse Ausstellungen mit Lyrik zu Grafiken und Fotografien verschiedener Künstlerinnen und Künstler sowie mit eigenen Fotografien und Texten.

Bücher

„Siebenfarbig geh ich durch den Tag“ (Lyrik, Eigenverlag, 2001), „Verwandlungen von mir in mich“ (Lyrik zu Grafik von Carla Weckesser, Verlag IKS Garamond, Jena 2002).

Mehr Informationen

Artikel auf bzw