beziehungsweise – weiterdenken

Forum für Philosophie und Politik

Viktoria Frysak

Viktoria FrysakViktoria Frysak, geboren 1972 in Wien, Studium der Philosophie an der Universität Wien, Vorstandsmitglied der Wiener Gesellschaft für interkulturelle Philosophie (WiGiP), Würdigungspreis des österreichischen Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur 2004, Verlegerin für historische Texte aus dem interkulturellen Kontext: Edition Viktoria (Wien).

Einer ersten Auseinandersetzung mit der „Erklärung der Rechte der Frau und Bürgerin“ von Olympe de Gouges folgte weitere Forschungsarbeit, 2008 als Forschungsstipendiatin der Universität Wien mit dem derzeit noch in Arbeit befindlichen Dissertationsprojekt zu „Denken und Werk von Olympe de Gouges“.

„Ich sehe die Aufgabe, mit meiner Forschungs- und Verlagsarbeit marginalisierten historischen Persönlichkeiten eine Stimme zu verleihen, als meine Berufung an.“

Mehr Informationen

Artikel auf bzw