beziehungsweise – weiterdenken

Forum für Philosophie und Politik

Rubrik denken

Fragensammlung zum Thema „Weibliche Autorität in der Welt stärken“

Von Antje Schrupp

Bei der bzw-Jubiläumstagung „Weibliche Autorität in der Welt stärken“ haben die Teilnehmerinnen in Arbeitsgruppen Fragen formuliert, die in dem Zusammenhang wichtig wären. Nicht alle davon konnten diskutiert werden, aber an dieser Stelle möchten wir sie immerhin dokumentieren:

Politik

Wie kann der Bewertung von Äußerlichkeiten entgegengewirkt werden?

Wie können wir Frauen, die eine völlig konträre politische Meinung/Haltung haben, respektvoll kritisieren?

Warum leben Frauen die Trennung von Funktion und Frausein in der Politik?

Hat es überhaupt mit weiblicher Autorität zu tun, wie wir Frauke Petry sehen?

Wie können wir die Erinnerung an Strategien, Erfolge, Scheitern… weiblicher Autoritäten bewahren und pflegen?

Prostitution untergräbt weibliche Autorität!?

Wie kann Feminismus zum gesellschaftlichen Selbstverständnis werden?

Wie können wir Verbindung zu muslimischen Frauen auf Augenhöhe bekommen, in Wertschätzung der eigenen und deren Autorität?

Frauenbewegung

Wie bringe ich meine Ansicht über das Burkaverbot zur Geltung?

Wenn inklusive Sprache unter Frauen banalisiert oder vergessen wird.

Wie können und wollen wir umgehen mit der (Entscheidungs-, Definitions-)Freiheit einzelner Frauen und unserer Perspektive auf kollektive Prozesse (Bsp. Kopftuch-, Prostitutionsdebatten)

Wie können wir Alice Schwarzer oder andere Feministinnen solidarisch kritisieren?

Schwächt es weibliche Autorität, wenn Frau nur noch mit * geschrieben werden darf?

Ist weibliche Autorität gleich Frauenautorität?

Wie können wir den Blick auf eine Frau/einen Menschen als Person politisch thematisieren, ohne übergriffig oder entpolitisierend zu handeln? (Frauke Petry)

Persönliche Erlebnisse

Von Nichtberechtigten blockierte Familienparkplätze.

Kunst und Literatur

Warum gibt es so wenige Regisseurinnen?

Mich bewusst auf Literatur von Frauen konzentrieren !?

Wie kann der Bechdel-Test um weitere Methoden erweitert werden?

Arbeitswelt

Ist weibliche Autorität (k)ein Widerspruch zur Hierarchie?

Wie kann ich durch kleine, alltagstaugliche Interventionen die Autorität von Frauen stärken?

Nichtbeachtung feministischer Themen bei arrivierten Kirchenfrauen (Pfarrerinnen, Dekanin)

Autorin: Antje Schrupp
Eingestellt am: 26.01.2017

Weiterdenken