beziehungsweise – weiterdenken

Forum für Philosophie und Politik

Beiträge

  • Care hat nichts mit Gender zu tun

    Antje Schrupp hat beschlossen, beim Thema Care zukünftig nicht mehr über Geschlechterverhältnisse zu sprechen. Warum, erläutert sie hier.

  • Noch unsichtbarer und unbeliebter: Care-Arbeit an Dingen

    Warum Care-Arbeit an Dingen noch weniger wertgeschätzt wird als Care-Arbeit an Menschen, warum es aber ungeheuer wichtig ist, dass alle sich dafür zuständig fühlen, untersucht Dorothee Markert in diesem Artikel

  • Aufstand aus der Küche – und auch aus dem Schlafzimmer

    In feministischen Kreisen in Spanien und Lateinamerika steht seit einiger Zeit die italo-amerikanische Feministin Silvia Federici hoch im Kurs. Elfriede Harth gibt einen Einblick in Federicis Ideen und Analysen.

  • Ausbeutung und Sorgearbeit bei Christine Delphy

    Elfriede Harth über die ökonomischen Theorien einer französischen materialistischen Feministin.

  • Reden wir mal über Scheiße

    Hausarbeit, Putzen und die Versorgung von Kindern sind schon lange wichtige Themen der feministischen Ökonomie und Theorie. Eine Gruppe feministischer Denkerinnen hat das jetzt mit einem neuen Begriff zugespitzt: Sollten wir nicht lieber gleich über Scheiße reden?